Den richtigen Standort für Ihren Komposter finden

Bevor Sie Ihren Komposter aufbauen und befüllen, sollten Sie den optimalen Standort des Komposters auf Ihrem Grundstück finden.

Hierbei sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Achten Sie bei der Standortwahl darauf, dass Ihr Komposter vom Wohnhaus und Ihrem Garten aus bequem zu erreichen ist
  • Um Nachbarschaftskonflikte zu vermeiden, versuchen Sie möglichst viel Abstand zu viel genutzten Nachbargrundtücken zu halten – mindestens jedoch 0,5 m
  • Stellen Sie Ihren Komposter direkt auf die Erde. Dies ermöglicht den Kleinstlebewesen den Zugang zu Ihrem Komposter
  • Zum Schutz vor Nagetieren sollte ein Komposter mit Bodengitter (Zubehör) zum Einsatz kommen.
  • Verdichteten Boden vorher auflockern. Beton und Steinunterlagen sowie Asphalt sind grundsätzlich nicht als Untergrund für Ihren Komposter geeignet.

Sie erreichen eine besonders schnelle Verrottung, wenn Sie den Komposter an einem sonnigen bis halbschattigen Platz aufstellen. Der Komposter braucht die Sonnenwärme zur Verdunstung des Wasseranteils, darf jedoch nicht vollständig austrocknen. Er sollte an einem windgeschützten, aber nicht windstillen Platz aufgestellt werden — Luftbewegung ist wichtig für die Frischluftzufuhr.

Für günstige Komposter von Garantia oder Juwel klicken Sie hier.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Tipps + Tricks
Ein Kommentar auf “Den richtigen Standort für Ihren Komposter finden
  1. Richard sagt:

    Ohja…ich habe auch erst eine ganze Weile hin- und hergewerkelt, bevor ich den richtigen Standort für meinen Thermokomposter hatte. Das mit der Luftbewegung war bei mir die am schwersten zu erfüllende Bedingung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die Produkte aus diesem Blog finden Sie im myToolStore Online-Shop für Werkzeug, Haus- und Gartengeräte. Zum Shop
myToolStore bei Twitter