Unsere 5 Tipps wie sie Ihren Garten durch den Sommerurlaub bringen!

Der Sommerurlaub rückt immer näher und Sie wissen noch nicht wie Sie ihren Garten durch die Ferien bringen ?

Wir haben 5 Tipps, mit denen sie entspannt Urlaub machen können, ohne an Ihre Pflanzen denken zu müssen.

Tipp 1

Kürzen Sie ihren Rasen am Tag vor Ihrer Abreise auf ca. 5 cm. Sollte der Rasen bei Ihrer Rückkehr sehr stark gewachsen sein, mähen Sie ihren Rasen in 2-3 Schritten um kahle stellen zu vermeiden.

Tipp 2

Obst, welches reif in den Bäumen hängt, sollte abgepflückt werden, da es sonst Fallobst wird und die Früchte auf dem Boden zu faulen beginnen. Ebenso sollten Sie reifes Gemüse abernten. Ihre Freunde und Nachbarn freuen sich bestimmt über frisches Obst und Gemüse das Sie nicht mitnehmen möchten.

Tipp 3

Vor Ihrem Urlaub sollten Sie ihre Pflanzen weniger gießen, damit diese sich an die kommende „Trockenperiode“ gewöhnen können. Auch das Düngen sollten Sie vor Ihrem Urlaub unterlassen, dies regt nur das Wachstum der Pflanzen weiter an und sie benötigen nur noch mehr Wasser.

Tipp 4

Bewässern sie mit PET-Flaschen.

Machen Sie dafür eine alte Plastikflasche zum Wasserspender. In den Deckel der Flasche ein größeres Loch in die Mitte bohren, damit ein Nagel durchpasst, dieser soll später für mehr halt sorgen. Hinzu drei kleinere Löcher, damit das Wasser dort durchtropfen kann.

Nun die Flasche mit Wasser füllen, Deckel drauf und Umgekehrt in die Erde stecken – fertig.

Tipp 5

Stellen Sie besonders sonnenempfindliche Pflanzen wie Zimmerpflanzen vor Ihrer Reise in den Schatten. Falls Sie mehr Töpfe als schattige Plätze haben, spannen Sie Tücher. Die Pflanzen brauchen weniger Wasser und ein paar Tage Schatten schadet ihnen nicht.

Hallo zusammen, ich bin die Schrauber-Queen aka Giovanna vom mytoolstore - Social Media Team. Falls du das A am Ende meines Namens überlesen hast, was für gewöhnlich passiert, ich bin weiblich. Um mich mal kurz vorzustellen hier einige Fakten: 1. Kaffee ist für mich überlebenswichtig. Meistens trinke ich 3-6 Tassen pro Tag. 2. Mir wird schnell langweilig bei dem Anblick meiner Wohnung. Also wird mindestens alle paar Monate eine Wand neu gestrichen oder etwas umgestellt. 3. Ich liebe Tortellini, Spaghetti, Ravioli, Pesto und Tomatensoße. Da man das alles kombinieren kann, nenne ich das eine ausgewogene Ernährung! 4. Egal wie hell oder laut oder wie viele Menschen um mich herum sind, einschlafen, kann ich immer und überall. 5. Mein Garten ist mein Paradies auf Erden

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*