Gartenarbeit im Juli

Im Sommer macht der Garten besonders viel Spaß, aber es fällt auch viel Arbeit an. Denn nun ist Erntezeit für Kopfsalat, Rettich, Erbsen und vieles mehr. Wer nicht in den Urlaub fährt kann nun Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren und weitere Gartenschätze naschen. Ob Sähen, Ernten, richtig Gießen oder die Kompostpflege, es gibt viel zu tun.

Wir zeigen Ihnen, was in diesem Monat besonders wichtig ist:

– Richtig Gießen.

Wir empfehlen am frühen Morgen und spät am Abend zu gießen. Hier heißt es lieber einmal reichlich gießen, als mehrmals zu wenig. Achten Sie besonders darauf am Wurzelansatz und nicht über das Blattgrün zu gießen, denn nur so überbrücken sie die längere Trockenzeit optimal.

– Nur am Anfang nochmal düngen

Sollten Sie im August ihren Sommerurlaub genießen, müssen Ihre Pflanzen darauf vorbereitet werden. Hierbei ist es wichtig, Anfang Juli wenig aber regelmäßig zu düngen. Unser Tipp, bei jedem Gießen etwas Dünger dazumischen, statt einmal die Woche in zu großen Mengen. Für Rosen ist nun das letzte mal düngen angesagt.

– Die Kompostpflege

In der trockenen und warmen Sommerzeit ist es wichtig darauf zu achten, Ihren Kompost mäßig feucht zu halten, ansonsten könnte dies nämlich den Verrottungsprozess stören.

– Pflanzen vor Sommergewitter schützen

Besonders im Hochsommer sind Sommergewitter keine Seltenheit. Binden sie deshalb höhere Kletterpflanzen und Knollengewächse rechtzeitig zusammen.

Auch Kübel- und Topfpflanzen sollten bei Unwetterwarnungen an einen geschützten Ort untergestellt werden.

Nach den starken Regenfällen hilft es, wenn Sie die Erde mit einer Hacke etwas auflockern damit die Wurzeln genügend Luft bekommen. Zusätzlich wird dadurch das Wachstum von lästigem Unkraut verhindert. Dies können Sie auch nach dem Gießen anwenden.

– Sähen und Ernten

Der Juli eignet sich hervorragend um Rettich, Erbsen, Spinat und Fenchel zu sähen, damit sie diese im Herbst und Winter ernten können. Vor allem ist nun die Erntezeit für Kirschen, Gurken, Zucchini und Knoblauch.

– Jetzt wird geschnitten

Der Sommerschnitt steht an, denn nun ist es an der Zeit Junge Rosen und andere Blütenpflanzen die verblüht sind zügig zu entfernen aber auch Beerensträucher müssen nach der Ernte kräftig zurückgeschnitten werden. Zweimal im Jahr blühende Stauden müssen ebenfalls zurückgeschnitten und neu ausgepflanzt werden. Sommergrüne Hecken vertragen im Juli ebenfalls einen Rückschnitt.

– Achtung Schädlingsbefall

Vergessen sie nicht Ihre Pflanzen auf Schädlingsbefall zu untersuchen. Die typischen Schädlinge in diesen Monat sind vor allem Schnecken, Blattläuse und Blutläuse.

– Ran an den Rasen

Ein schöner, gepflegter Rasen benötigt im Sommer viel Wasser. Um Trockenschäden im zu vermeiden, mähen Sie Ihren Rasen im Sommer nicht kürzer als fünf Zentimeter.

 

Weitere Tipps und Tricks für Ihren Garten im Sommerurlaub finden Sie hier:

http://blog.mytoolstore.de/unsere-5-tipps-wie-sie-ihren-garten-durch-den-sommerurlaub-bringen/

 

Sie benötigen einen Rasenmäher ? Eine Gartenschere? Gießkanne oder Regentonnen Tanks ? Alles was sie zum Thema Bewässerung, Bodenbearbeitung, Pflanzenbedarf und vielen mehr suchen, finden Sie in unserer Garten Kategorie :

http://www.mytoolstore.de/garten-c-96.html

 

Wir wünschen einen schönen Garten und viel Erfolg mit unseren Tipps!

Hallo zusammen, ich bin die Schrauber-Queen aka Giovanna vom mytoolstore - Social Media Team. Falls du das A am Ende meines Namens überlesen hast, was für gewöhnlich passiert, ich bin weiblich. Um mich mal kurz vorzustellen hier einige Fakten: 1. Kaffee ist für mich überlebenswichtig. Meistens trinke ich 3-6 Tassen pro Tag. 2. Mir wird schnell langweilig bei dem Anblick meiner Wohnung. Also wird mindestens alle paar Monate eine Wand neu gestrichen oder etwas umgestellt. 3. Ich liebe Tortellini, Spaghetti, Ravioli, Pesto und Tomatensoße. Da man das alles kombinieren kann, nenne ich das eine ausgewogene Ernährung! 4. Egal wie hell oder laut oder wie viele Menschen um mich herum sind, einschlafen, kann ich immer und überall. 5. Mein Garten ist mein Paradies auf Erden

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*