Bosch Professional Umstellung von 10,8V auf 12V

Alle 10,8V Bosch Professional Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte werden auf 12V umgestellt.

Aber wieso ist das so und was bedeutet das für mich als Besitzer von 10,8 Volt Geräten? Diese und weitere Fragen beantwortet euch unser Fachberater Michael Losse in unserem Video mit dem Titel „Bosch Umstellung von 10,8V auf 12V“ oder „Alter Wein in neuen Schläuchen“.

Nur der Name ändert sich – die Leistung bleibt!

Die Zahl „12“ in der Werkzeugbezeichnung gibt die maximale Akkuspannung von 12 Volt an und ersetzt den derzeitigen Produktnamen 10,8 Volt, der für die durchschnittliche Akkuspannung steht. In Nordamerika wird der 12 V-Produktname bereits von Bosch Professional eingeführt. Auch andere Anbieter auf dem Markt folgen weltweit der Werkzeugauszeichnung mit 12 V. Um eine bessere Verständlichkeit und Vergleichbarkeit für unsere Kunden zu gewährleisten, stellt Bosch Professional weltweit ab Januar 2017 auf den 12 V-Produktnamen um.

Alle Bosch Professional 12-Volt-Werkzeuge sind 100 % kompatibel mit allen aktuellen 10,8 V Bosch Professional Elektrowerkzeugen, Akkus und Ladegeräten. Daher können alle 10,8 V- und 12 V-Werkzeuge weiterhin innerhalb der gleichen Voltklasse genutzt werden.

Kurz und knapp: Die Akkus bzw. die enthaltenen Zellen sind noch die selben und dürfen jetzt nur durch eine andere Messmethode mit 12Volt bezeichnet werden. Da 12V mehr ist als 10,8V klingt es für den Laien danach als ob die 12V besser wären!

 

Änderung der Produktnamen:

Im Zuge der Umstellung von 10,8 Volt auf 12 Volt ergeben sich folgende Änderungen bei den Bosch Professional Produkten.

 

Häufig gestellte Fragen zur Umstellung von 10,8 Volt auf 12 Volt von Bosch

Was geschieht?
Bosch Professional stellt den Produktnamen der 10,8-Volt-Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte auf 12 Volt um. Die gesamte Bosch Professional 10,8 Volt-Serie wird ab Januar 2017 sukzessive auf 12 Volt umgestellt. 12-Volt-Werkzeuge sind immer noch 100 % kompatibel mit allen aktuellen (10,8 V) und zukünftigen (12 V) Bosch Professional Elektrowerkzeugen, Akkus und Ladegeräten.

Welche Länder betrifft die Umstellung auf 12 Volt?
Die Umstellung gilt weltweit für alle Länder außer Japan und Südkorea.

Welche Bosch Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte sind betroffen?
Alle Bosch Professional 10,8-Volt-Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte sind betroffen.

Kann ich immer noch meine jetzigen 10,8-Volt-Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte von Bosch verwenden?
Ja. Aktuelle Bosch Professional 10,8-Volt-Akkus und Ladegeräte und Werkzeuge können immer noch mit Bosch Professional 12-Volt Geräten verwendet werden.

Wird es einen Aufpreis für das Upgrade von 10,8 Volt auf 12 Volt geben?
Es ist kein Aufpreis in Verbindung mit der Umstellung auf 12 Volt geplant.

Was kann ich tun, wenn ich noch 10,8-Volt-Elektrowerkzeuge oder Akkus/Ladegeräte von Bosch besitze?
Aufgrund der hundertprozentigen Kompatibilität können die Bosch Professional 10,8-V-Elektrowerkzeuge, Akkus und Ladegeräte weiterhin mit allen Bosch Professional 12-Volt-Elektrowerkzeugen, Akkus und Ladegeräten verwendet werden.

 

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, News, Produktinformationen, Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*